Was Google nicht weiß

+++ Die von mir erstellte Praxisstudie "Effizientes Marketing für ambulante Pflegedienste - erfolgreich in der Praxis erprobte Marketingmaßnahmen mit Schwerpunkt Internet und Personal" ist mit Update 2019 zum Preis von 280 Euro (gedrucktes Exemplar inkl. Paket-Versand zzgl. USt) bzw. als PDF per Emailversand 220,- Euro (zzgl. USt) erhältlich. Der Paket- bzw. Email-Lieferung liegt eine Rechnung bei. Hier erhalten Sie einen kostenfreien Einblick in die aktuelle Version (PDF, 0,3 MB). Und hier einen zugehörigen Artikel aus der Zeitschrift Carekonkret. Für Bestellungen können Sie mir über das Kontaktformular schreiben Verkauf nur an private Pflegedienste sowie Sozialstationen der freien Wohlfahrtspflege außerhalb Großraum Freiburg) Für evtl. Fragen zu der Studie stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  +++

Gerne stehe ich Pflegediensten und Sozialstationen auch für eine individuelle Unternehmensberatung zur Mitarbeiter- bzw. Kundengewinnung zur Verfügung. Ich verfüge hier über erprobte Strategien und Maßnahmen. Sie profitieren dabei von meiner mehrjährigen Erfahrung im Marketing und der Personalbeschaffung im Bereich ambulante Pflege. Insbesondere meine fundierten Internetstrategien sind auch auf Pflegeheime übertragbar. Beratungshonorar 70 bis 90 Euro/Std, erfolgsbasierte Abrechnung im Bereich Personalbeschaffung möglich.

Studie Marketing Pflegedienste Zitat Bernd Schüßler

Google weiß viel. Doch auch nicht alles. Denn wenn es um individuelle Fragestellungen geht, ist der Zugriff auf vorhandene Veröffentlichungen meist nicht ausreichend, ebenso sind rein quantiative Messungen wenig zielführend. Als Unternehmensberater konzipiere ich basierend auf Ihren Bedürfnissen und Fragen gemeinsam mit Ihnen das Studiendesign und führe im Anschluss Face-to-Face- bzw. Telefon-Befragungen durch. Sie erhalten eine qualitative Auswertung und auf Wunsch Unterstützung bei der Umsetzung der Ergebnisse.

Ebenso führe ich journalistische Recherchen durch - zu Fragen und Themen, welche nicht einfach so in Google zu finden sind. Meine Auftraggeber sind Unternehmen, Behörden, Verbände und Organisationen. Bei Bedarf bearbeite ich Aufträge zusammen mit weiteren Rechercheuren. 

Zwei Beispiele aus meiner Tätigkeit:

Weiterlesen …